Maßgeschneiderte Software für Ihre Ansprüche

Häufig sind Sie als Kunde kreativer als die Produktmanager und Entwickler der meisten Content Management Systeme. Ein CMS bietet in der Regel von Hause aus einen bestimmten Funktionsumfang, der je nach Anbieter verschieden ist. Das muss jedoch kein Hindernis für spezielle Wünsche sein.

Oft lassen sich CMS durch individuelle Programmierungen erweitern. Manchmal ist der Verzicht auf ein CMS und die komplette Eigenentwicklung die beste Möglichkeit.

Die Webprogrammierer von KWI Media beraten Sie, welche Möglichkeiten es für Ihre Internetseiten gibt und setzen diese kompetent um.

Eigene Extensions fürs CMS

Für die meisten Content Management Systeme gibt es über das Basis-Funktionspaket hinaus Zusatzprogramme, die dieses erweitern. Je nach System werden diese Zusatzprogramme Extension, Module oder PlugIns genannt, die im Wesentlichen aber alle dasselbe meinen. Ist keine passende Extension oder Erweiterung vorhanden, ist es bei vielen CMS möglich, eigene Extensions zu programmieren. Je nach Content Management System ist die Erstellung solcher individueller Lösungen mehr oder weniger aufwändig. Insbesondere beim Open Source CMS TYPO3 haben die Webentwickler von KWI Media langjährige Erfahrung in der Programmierung kundenspezifischer Sonderanfertigungen.

Komplett eigenständige Lösungen

Manchmal sind die Projekte aber so individuell und die gewünschten Funktionen so wenig standardisierbar, dass es keinen Sinn macht, ein bestehendes CMS entsprechend anzupassen oder aufwändig zu erweitern, weil nur ein Bruchteil des CMS genutzt würde. In diesen Fällen ist dann oft eine komplett eigenständige Entwicklung (z.B. mit einem PHP-Framework) die beste und auch wirtschaftlichste Lösung.

Gerade in diesen Fällen zeigt sich natürlich, wie wichtig die Konzeptionsphase eines Projektes ist: Ohne detaillierte Planung aller Funktionen unter Berücksichtigung eventueller Vorgaben und Präferenzen lässt sich keine valide Entscheidung über die richtige Basis der technischen Umsetzung treffen.